4. Kyu - Oranger Gürtel




Prüfungsvoraussetzungen:


Mindestalter:  11 Jahre
Vorbereitungszeit: mindestens 6 Monate

 

 

 

Prüfungsprogramm:

 

Stellungen
- Verlängern der Verteidigungsstellung in 2 verschiedene Aktionsstellungen 
  a. offensive Form der Aktionsstellung (70% Gewicht auf vorderem Bein)
  b. defensive Form der Aktionsstellung (60% Gewicht auf hinterem Bein)

 

Bewegungsformen

- Ausfallschritte in 8 Richtungen
- Doppelschrittdrehungen

 

Falltechniken

- Rolle vorwärts
- Rolle rückwärts

 

Bodentechniken
- Befreiung aus Haltetechnik in seitlicher Position
- Befreiung aus Haltetechnik in Kreuzposition
- Befreiung aus Haltetechnik in Reitposition

 

Komplexaufgaben
- Demonstration von Fausttechniken an einem sich bewegenden, sonst aber passiven Partner

 

Ju-Jutsu-Techniken in Kombination
- 2 aktive Abwehrtechniken mit dem Unterarm
  a. nach innen
  b. nach außen
- Fußtechnik vorwärts
- Fauststoß
- 2 Faustschläge
- 2 Armstreckhebel
- 2 Armbeugehebel
- Hüftwurf oder Hüftrad
- 1 Große Außensichel

 

Weiterführungstechniken
- Wechsel von Armbeugehebel zu Armstreckhebel

 

Gegentechniken
- Verhindern eines Wurfs nach vorn durch
  a. Aussteigen
  b. Blockieren

 

Freie Selbstverteidigung
- Freie Selbstverteidigung gegen 5 Festhaltegriffe
  a. 1 Handgelenk wird mit beiden Händen gefasst
  b. einhändiger Griff ins Revers (diagonal)
  c. Würge von vorn mit beiden Hände
  d. Würge von der Seite mit beiden Händen
  e. Griff in die Jacke (Schulterbereich) einhändig, von der Seite

 

Freie Anwendungsformen
im Bereich der Bodentechniken (Auseinandersetzung mit Körperkontakt am Boden, Verwendung von Halte- und Hebeltechniken